Warum sind frühe
Vorsorgeuntersuchungen wichtig?

Eine regelmäßige zahnärztliche Betreuung vom Kindesalter an ist entscheidend für lebenslange Zahngesundheit. Ihr Kind sollte frühzeitig mit täglicher Mundhygiene und Zahnarztbesuchen vertraut gemacht werden, noch bevor Schäden auftreten. Bei DentiMeer in Wiesbaden können wir krankhafte Veränderungen früh erkennen und die Zahngesundheit schützen und stärken.

Ein gesundes Milchgebiss ist wichtig für ein gesundes bleibendes Gebiss, und Zahnschäden oder ein frühzeitiger Milchzahnverlust können negative Folgen haben. Daher ist unser Credo: Vorbeugung ist immer besser als eine Behandlung.

Algen mit Meeresbewohnern

Wann beginnen die Vorsorgeuntersuchungen?

Die empfohlenen zahnärztlichen Vorsorgetermine für Kleinkinder sind:

  • 6. bis 8. Lebensmonat, nachdem Ihrem Kind die ersten Milchzähne gewachsen sind
  • 6. bis 18. Lebensmonat, nachdem Ihrem Kind die ersten Milchbackenzähne gewachsen sind
  • Etwa 30. Lebensmonat, nachdem das Milchzahngebiss Ihres Kindes komplett ist
Korallen

Was sehen die Vorsorgeuntersuchungen vor?

Ziel dieser ersten Termine ist es, den Zahnarztbesuch angstfrei kennenzulernen und Vertrauen zu unserer Kinderzahnarztpraxis in Wiesbaden aufzubauen. Außerdem können wir so schon früh mögliche Abweichungen der Zahnstellung erkennen und Ihnen wichtige Informationen zur zahnmedizinischen Prophylaxe geben. Dies beinhaltet vor allem Ratschläge zur Vermeidung von Gefahren durch Flaschennuckeln, die Beratung hinsichtlich geeigneter Schnuller (oder deren Vermeidung), Empfehlungen für eine angemessene Ernährung, Anleitungen zur Zahnbürstenhandhabung bei Kleinkindern und die korrekte Anwendung von Fluoridprodukten.

Besondere Aufmerksamkeit erfordern kariöse Milchzähne bei Kindern unter 3 Jahren. Eine schnelle Behandlung und eine gute Nachsorge sind dann sehr wichtig, denn für diese Kinder besteht auch in Zukunft ein erhöhtes Kariesrisiko. Rasche zahnärztliche Behandlung ist auch bei Zahnverletzungen durch einen Unfall nötig.

Ist bei Ihrem Kind eine Behandlung erforderlich, ist es wichtig, dies ehrlich mit ihm zu kommunizieren. Erzählen Sie Ihrem Kind aber nur, dass sein Zahn repariert wird. Alles Weitere - also wie die Behandlung abläuft und welche Instrumente dazu benutzt werden - erklären wir Ihrem Kind bei uns in der Praxis in kindgerechter Sprache.

Achten Sie auch darauf, mögliche eigene Ängste nicht auf Ihr Kind zu übertragen und einen positiven Umgang mit dem Zahnarztbesuch zu pflegen. Wir unterstützen Sie dabei!

Unser gesamtes DentiMeer-Team ist auf den Umgang mit Kindern spezialisiert und führt Ihr Kind empathisch in die Welt der Zahnmedizin ein.

NEWS

Was gibt es Neues bei DentiMeer?

Aktuelle Informationen rund um gesunde Kinderzähne, Berichte aus unserem Praxisteam, neue Serviceleistungen und weitere Infos für Eltern und Kinder: Das alles finden Sie in unserem DentiMeer-Newsbereich!

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre-Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Notwendige Cookies werden immer geladen